Spielregeln:
  • Ziel des Spielens ist es, mit möglichst wenigen Schlägen die achtzehn Spielbahnen zu bewältigen.
  • Gespielt wird immer vom Abschlagpunkt zur Fahne hin.
  • Gewonnen hat der Spieler mit der niedrigsten Summe an Schlägen für alle Bahnen. Doppelte Freude, wer unter der de Soll-Zahl (PAR) bleibt.
  • Gespielt wird abwechselnd. Wer am weitesten von der Fahne entfernt ist, spielt als Nächster. Eventuell auch mehrere Schläge – bis ein anderer Ball weiter von der Fahne entfernt ist.
  • Wird ein Ball in nicht spielbares Gelände (z. B. unter Büsche) geschlagen, darf der Spieler den Ball auf das Gras zurücklegen, jedoch nicht näher an das Green heran. Zusätzlich ist ein Strafschlag zu den für die Bahn benötigten Schlägern hinzu zu addieren.
  • Alle Mitspieler halten immer ausreichenden Abstand zu den anderen auf dem Platz befindlichen Spielergruppen ein.


Platzregeln:

  • Vor einem Schlag muss sich jeder Spieler vergewissern, dass sich keine Person in seiner Spielbahn befindet oder in der unmittelbaren Nähe hinter ihm steht!
  • Die Spielreihenfolge ist einzuhalten, ohne bestimmten Spielern den Vorzug zu geben.
  • Die Spieler dürfen sich keinesfalls gegenseitig behindern oder gefährden.
  • Herausgerissene Grasbüschel sind, soweit möglich wieder einzusetzen und festzutreten! Die Pflanzungen sind schonend zu behandeln.
  • Hünde dürfen nicht auf den Golfplatz!
  • Die umliegenden Landwirtschaftsflächen dürfen nicht betreten werden.
  • Müll oder ähnliche Gegenstände dürfen nicht weggeworfen oder liegen gelassen werden.


Das Spielen auf der Anlage erfolgt auf eigene Gefahr!